CfP: „Rethinking Legitimacy from a PPE perspective“ in Witten/Herdecke

Vom 6.-8. Mai findet an der Universität Witten/Herdecke eine Konferenz zum Thema „Justifying Power and Decisions in the 21th Century: Rethinking Legitimacy from a PPE perspective“ statt. Neben Vorträgen von Fiona Adamson (London), Lisa Herzog (Frankfurt), Karen Horn (Berlin),  Robert Lepenies (Berlin) und Fabienne Peter (Warwick) sollen dabei fortgeschrittene Studierende und Doktoranden Gelegenheit haben, Ihre eigenen Projekte zur Diskussion zu stellen. Deadline ist der 14. Februar, alle Details gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.