„Partikulare Argumente, universale Ziele?“ – Vortrag an der HU Berlin

Holger Zapf von der Uni Göttingen trägt am 7. Juli am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität vor zum Thema „Partikulare Argumente, universale Ziele? Arabische Intellektuelle und ihr Verhältnis zu Demokratie, Menschenrechten und kulturellem Erbe“. Alle weiteren Infos finden sich hier, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.