Workshop „Religion, Staat, Verfassung“ mit Jan-Werner Müller an der LMU

Unter dem Titel „Religion, Staat, Verfassung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede politisch-kultureller Grundbegriffe in den Vereinigten Staaten und Deutschland“ veranstalten Jan-Werner Müller und Sebastian Huhnholz am 31. Oktober 2014 einen Workshop zur Frage unterschiedlicher Begriffskulturen und entsprechend interkultureller Rezeptionsunterschiede politischer Theorien. Am Beispiel der drei Grundbegriffe Religion, Staat und Verfassung will der Workshop Gemeinsamkeiten und Unterschiede der US-amerikanischen und der deutschen politischen Begriffskultur aufzeigen. Arbeitsgrundlage für die gemeinsame Diskussion ist die vorbereitete Gegenüberstellung ausgewählter kanonischer Texte aus beiden Gesellschaften.

Ort: LMU München, Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft.
Zeit: Freitag, 31. Oktober 2014 ab 9 Uhr s.t.
Anmeldung erbeten: sebastian.huhnholz@lmu.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.