Workshop-Reihe: Critical Normativities/Normative Disorders

Federica Gregoratto und Kolja Möller haben für das kommende Wintersemester im Rahmen des Frankfurter Exzellenzclusters „Normative Ordnungen“ eine Workshop-Serie zusammengestellt, in dem die Postdocs  des Clusters work in progress vorstellen. Die sehr interessante Agenda sieht unter anderem Diskussionen zu Republikanismus, Neoliberalismus, Emotionen und Geschlechterfragen vor. Je einmal im Monat, immer drei Stunden (mit je zwei Papieren) und in englisch. Das Programm könnt ihr hier als PDF einsehen. Eine Anmeldung ist verpflichtend (Infos in der PDF).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.