Gründung und erster CfP der Zeitschrift für Praktische Philosophie

Aktuell gründet sich eine weitere deutschsprachige Open-Access Zeitschrift mit spannender inhaltlicher Ausrichtung: die Zeitschrift für Praktische Philosophie (ZfPP). Sie will ein Forum für Arbeiten aus dem gesamten Bereich der praktischen Philosophie (u. a. Ethik, Rechtsphilosophie, Sozialphilosophie, politische Philosophie) sein. Für den Wissenschaftlichen Beirat der ZfPP konnten über 40 KollegInnen aus dem gesamten deutschen Sprachraum gewonnen werden. Die Inklusion jüngerer KollegInnen ist der ZfPP ein besonderes Anliegen. Alle Beiträge durchlaufen ein externes, doppeltblindes Begutachtungsverfahren. Neben der Einreichung von Beiträgen freuen sich die HeraugeberInnen besonders über Vorschläge und Ideen für Themenschwerpunkte. Die erste Ausgabe erscheint im Sommer 2014. Weitere Informationen, Richtlinien und die Möglichkeit der Einreichung von Beiträgen finden sich auf der Homepage: www.praktische-philosophie.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.