Tagung: „Zur Lage des Marxismus“ (Berlin)

Mit der „Lage des Marxismus“ im deutschsprachigen Raum befasst sich eine Tagung, zu der die Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung (AkG)  vom 13. bis 15. Dezember in die Rosa-Luxemburg-Stiftung nach Berlin einlädt. Ziel der Veranstaltung ist es, die lange Tradition des Marxismus im deutschsprachigen Raum zu reflektieren,  auf die vielfältigen neueren Debatten einzugehen, die sich im Marxismus verorten (lassen), und die Pluralität marxistischer  Zusammenhänge kritisch zu diskutieren. Neben den Vorträgen sollen einzelne Themen auch in Arbeitsgruppen erörtert werden. Wer Interesse hat, eine dieser Arbeitsgruppen zu organisieren, ist herzlich gebeten, bis Ende September Themenvorschläge einzureichen. Alle weiteren Details und das Programm der Tagung findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.