CfA: Doktorandenprogramm am Institut für Internet und Gesellschaft (Berlin)

Das in Berlin im letzten Jahr neugegründete Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft startet zum 1. September ein Doktorandenprogramm.  Wer sich bewirbt, hat die Aussicht auf eine 65%-Stelle und wird in eines der vier Forschungsfelder des Instituts eingebunden: Internet- und Medienregulierung/Wissenschaft und Internet/Persönlichkeitsrechte und Datenschutz/Konstitutionalisierung und Internetöffentlichkeit. Alles Themen, wo sozialwissenschaftliche Expertise gefragt und auch politische Theoretiker viele Einsichten liefern können. Die Ausschreibung läuft bis zum 31. Mai, die Auswahlgespräche werden Anfang Juli gehalten. Alle weiteren Infos: hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.