CfP: Menschenrechtsschutz in Glasgow

Im Juni 2012 (18. und 19.) findet in Glasgow eine Konferenz mit dem schönen Oberthema „Protecting Human Rights: Duties and Responsibilities of States and Non-State Actors“ statt. Es wird eine Keynote von Henry Shue geben und sich mit Themen beschäftigt, wie Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeit zusammenhängen oder wie das Verhältnis von Handeln und Pflicht aussieht. Bis zum 01. November ist Zeit sich zu bewerben. APSA und ISA sind die Ausrichter, die Bewerbung läuft daher unter Rückgriff auf das ISA Submission System. Was das heißt, wie es funktioniert und was es mit der Konferenz sonst so auf sich hat findet sich im vollständigen Call auf der Konferenzwebseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.