CfP: 3. Nachwuchskonferenz des Frankfurter Exzellenzclusters zur Dynamik normativer Ordnungen

Am Frankfurter Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen “ wird es auch in diesem Jahr wieder eine große Nachwuchskonferenz geben (Bericht von der letztjährigen Konferenz). Sie findet vom 18. bis zum 20.  November statt und Thema der Konferenz ist „Die Dynamik normativer Ordnungen„. Auf insgesamt 15 Panels wird u.a. über Rechtspluralismus, die Gerechtigkeit des Rechts, Zukunftsbilder, ökologische Governance und die Umbrüche in der arabischen Welt diskutiert werden. Mit dem Call angesprochen werden NachwuchswissenschaftlicherInnen aus Philosophie, Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Ethnologie, Ökonomie, Soziologie und Theologie – aber Politische Theoretiker werden wie häufig in Frankfurt bestimmt einen signifkanten Anteil der Teilnehmenden stellen. Wer dabei sein möchte, ist aufgefordert sich bis zum 21. August  mit einem Abstract bei den jeweiligen Panelleiter zu bewerben. Weitere Infos und die PDF mit der Beschreibung aller 15 Panels (samt den Adressen der Ansprechpartner) findet ihr unter dem Strich.

Die Dynamik normativer Ordnungen

3. Nachwuchskonferenz des Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“

Übersicht der Panels (Download der PDFs für weitere Infos und die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner)

A) Causes and consequences of norm(ative) dynamics in global environmental governance
B) Elemente und Strategien der Beharrung
C) Gerechtigkeit des Rechts?
D) Global Governance as Public Authority: Opposition and Normative Change
E) Innovation, Kommunikation und der Wandel politischer Ordnungen
F) Interrupting Autocratic Rule in the Middle east and North Africa
G) Maritime Räume als Arenen normativer Dynamik
H) Mobile Akteure und (post-)koloniale Ordnungen
I) New Liberalism and International Relations
J) Ökonomisches Denken und normative Umbrüche
K) The Dynamic Relationship Between Legal and Moral Rights in the International Order
L) Recht in Bewegung: Die Ordnung des Rechtspluralismus in Weltrecht, Kolonialrecht und Rechtsgeschichte
M) Zukunftsbilder und ihr Einfluss auf die normativen Ordnungen der Gegenwart

Abstracts können zu einem oder mehreren der 13 geplanten Panels eingereicht werden. Vorschläge für Forschungspapiere in deutscher oder englischer Sprache sind bis zum 21. August 2011 erbeten und direkt an die Chairs des jeweiligen Panels zu richten. Die Chairs entscheiden sowohl über die Vortragssprache als auch über die Besetzung der Panels. Falls nicht anders angegeben, sollten die Abstracts nicht mehr als 350 Wörter umfassen. Eine Entscheidung über die Annahme erfolgt bis zum 31. August 2011.

Gäste sind herzlich willkommen und werden gebeten sich vorab mit Namen und Institution unter nachwuchskonferenz2011@normativeorders.net anzumelden.

Eine Konferenzgebühr ist nicht zu entrichten; zur Zeit ist es uns allerdings leider auch nicht möglich, Reise- und Übernachtungskosten zu tragen. Bei Bedarf bemühen wir uns jedoch um finanzielle Unterstützung.

Full Disclosure: Der Autor dieser Ankündigung ist Chair auf zwei Panels dieser Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.