CfP: Religion – Staat – Zugehörigkeit

Die Graduiertenschule des Münsteraner Exzellenzclusters „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und Moderne“ veranstaltet zusammen mit der Hans-Böckler-Stiftung am 4./5. November 2011 eine Tagung zum Thema „Religion – Staat – Zugehörigkeit“ an der Uni Münster. Die Tagung beschäftigt sich mit den Beziehungen religiöser und nationalstaatlicher Konstruktionen von Zugehörigkeit in Westeuropa und in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Angesprochen sind ausdrücklich Promovierende, die hier die Gelegenheit erhalten, ihre Forschungsergebnisse zur Diskussion zu stellen. WissenschaftlerInnen aller sozial- und geisteswissenschaftlichen Fächer sind eingeladen, bis zum 15. Juli ihren in deutscher oder englischer Sprache verfassten Beitragsvorschlag bei den Organisatorinnen einzureichen. Details zu Bewerbungsmodalitäten und Inhalt der Tagung gibts hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.