Internationale Konferenz: A Secular Age or a Postsecular Constellation?

Das Frankfurter Exzellenzcluster „Normative Orders“ veranstaltet vom 15. bis 18. Juni eine Internationale Konferenz mit dem Titel „A Secular Age or a Postsecular Constellation? On Religion, Ethics, and Politics in a Globalizing World“. Das Tagungsprogramm versammelt so einige bekannte Namen. Charles Taylor, dessen 80. Geburtstag in diesem Jahr ansteht, ist, so könnte man wohl sagen, gleichzeitig Akteur und „Gegenstand“ dieser Konferenz. Es sei beachtet, dass dessen Vortrag auf dem Campus Westend am Mittwochabend zwar öffentlich ist (ebenso wie derjenige von José Casanova am darauffolgenden Abend), dass es für die Teilnahme an der Tagung im Gästehaus der Goethe-Uni jedoch einer Anmeldung und einer Teilnahmezusage bedarf. Anmeldungen nimmt bei Frau Johannsen per Email (johannsen@em.uni-frankfurt.de) bis Donnerstag, den 9. Juni entgegen.

Ein Kommentar zu “Internationale Konferenz: A Secular Age or a Postsecular Constellation?

  1. was für ein service!!! – noch bevor auf der seite des exzellenzclusters irgendwas zu lesen ist, werden wir hier mit den besten infos versorgt. vielen dank!!!

    andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.