Programm veröffentlicht: Berliner Methodentreffen Qualitative Sozialforschung

Für das alljährliche Berliner Methodentreffen zur qualitativen Sozialforschung, welches dieses Jahr am 15. und 16. Juli stattfindet, ist das Programm veröffentlicht worden. Qualitative Sozialforschung ist zwar nicht direkt Politische Theorie, aber a) tagt die Theoriesektion im Herbst in Bremen ja auch zu Methoden und b) gibt es auch theorienah dort einige interessante Forschungswerkstätten, so zur wissenssoziologischen Diskursanalyse, zur psychoanalytischen Sozialforschung, oder zu Foucault und interpretativer Analytik. Immer hilfreich auch allgemeine Angebote wie eine Schreibwerkstatt oder Schulungen in Software zur Datenauswertung. Da die Veranstalter – wie in den Vorjahren – mit einem großen Andrang rechnen, wird es wieder eine Online-Anmeldung geben. Diese wird voraussichtlich am 23.3 um 12 Uhr freigeschaltet. Wer sich für das Methodentreffen interessiert, wird auf der Webseite des Methodentreffens fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.