„Moralische Klarheit für erwachsene Idealisten“: Susan Neiman diskutiert mit Sigmar Gabriel

Susan Neiman, Philosophin, Rawls-Schülerin und Direktorin des Potsdamer Einstein-Forums, diskutiert am 19.11.2010 im Willy-Brandt-Haus mit Sigmar Gabriel, Lehrer, Schröder-Schüler und Vorsitzender der SPD,  über moralische Klarheit, Verantwortung und die Bedeutung von Werten für die Politik. Grußworte und Einführungen werden von Julian Nida-Rümelin und Wolfgang Thierse beigesteuert.  Ein ausführliches Programm findet sich hier, zur (notwendigen!) Anmeldung geht es hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.