Transzendenz und Gemeinsinn: Tagung in Dresden

Der seit 2009 in Dresden ansässige Sonderforschungsbereich „Transzendenz und Gemeinsinn“ richtet vom 21.-23. Oktober eine Tagung zu seinem Forschungsprogramm aus. Das Spektrum der Vorträge ist sehr weit – vieles auch historisch, kunst- oder kulturgeschichtlich. Unter anderem sprechen Hans Joas und Karl-Siegbert Rehberg; zu hören gibt es unter anderem Vorträge zur Zivilreligion über den Begriff der Liebe oder den Begriff der Ehre bis hin zum Petersdom oder den Gärten der Aufklärung. Das ganze Programm findet ihr hier.  Wer teilnehmen will, wird gebeten, sich unter  sfb804@tu-dresden.de anzumelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.