Konferenz: Emerging Forms of Sociality

Vom 30. September bis 02. Oktober findet an der Goethe-Universität Frankfurt die zweite internationale Graduiertenkonferenz von Studierenden und Promovierenden der Philosophie, Soziologie und Politologie statt. Unter dem Titel „Emerging Forms of Sociality“ wird es Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen wie Queer Socialities, Migration, Utopie, Biopolitik, Revolution, Erinnerung, Autonomie u.v.m. geben. Keynote-Speaker der Konferenz sind Rahel Jaeggi (Humboldt-Universität Berlin), Sasha Roseneil (Birkbeck College London) und Nelson Maldonado-Torres (University of California, Berkeley).

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Programm findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.