„Is Poverty all about Money“ – Podiumsdiskussion am 8. Juli in FFM

Die Doktorandengruppe „Normative Bedingungen der Entwicklungszusammenarbeit“ des Frankfurter Exzellenclusters „Normative Orders“ veranstaltet am 8. Juli in Frankfurt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Is Poverty all about Money“. Im Zentrum sollen dabei verschiedene Konzeptionen von Armut stehen. Mit dabei sind Ana Agostino, Ilan Kapoor, Stephan Klasen und Ingrid Robeyns (die übrigens bei Crooked Timber schreibt). Den Flyer mit allen weiteren Infos gibt es hier (pdf).

Zuletzt vielleicht als Vorgeschmack noch ein Video mit einem Statement von Ana Agostino zum Thema: „The Importance of Women in Ending Poverty“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.