Ausschreibung: Tractatus-Preis für philosophische Essayistik des Philosophicum Lech

Auch 2018 verleiht das Philosophicum Lech den mit 25.000€ dotierten “Tractatus-Preis für philosophische Essayistik” für herausragende und originelle, deutschsprachige Essays, die relevante philosophische Fragen zugänglich und sprachlich überzeugend diskutieren und auf diese Weise einen Beitrag auch zu Debatten der breiteren Öffentlichkeit leisten. Die Preisverleihung findet am 21.09.2018 im Rahmen des 22. Philosophicum Lech (19.-23. September 2018) in Lech am Arlberg statt, das sich diesmal mit dem Thema befasst “Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen”.
Die Werke müssen 2017 oder 2018 veröffentlicht und offiziell verlegt worden sein und dürfen keinen Sammelbänden entstammen. Die Eingabe der Werke sollte über die Verlage erfolgen. Interessierte Autorinnen und Autoren können diese bis spätestens 29. März 2018 zur Einreichung veranlassen. Weitere Informationen dazu sind bei Lisa-Maria Innerhofer erhältlich. Infos zum Philosophicum und zur Ausschreibung sind online verfügbar, die vollständige Ankündigung steht noch einmal nach dem Klick.

(mehr …)

Weiterlesen