CfP: 3. Oxford Graduate Conference in Political Theory

Vom 28.-29. April 2014 wird zum dritten Mal die Oxford Graduate Conference in Political Theory stattfinden. Das Thema lautet “Democracy in Global Perspective: Globalization, Neo-liberalism, and Resistance”. Keynote speakers sind Wendy Brown und Rahul Rao. Abstracts von 500 Wörtern sollten bis zum 31. Januar 2014 eingereicht werden. Mehr Informationen zum Call und zur Konferenz erfahrt Ihr hier.

Weiterlesen

Essaywettbewerb zum Thema Gerechtigkeit

Die Philosophie-Zeitschrift “Hohe Luft” veranstaltet derzeit einen Essaywettbewerb zum Thema “Gerechtigkeit: Jedem das Seine oder Jedem das Gleiche?” TeilnehmerInnen werden dazu aufgerufen, zu schreiben, was Gerechtigkeit für Sie bedeutet und welche konkreten Maßnahmen ergriffen werden müssten, um sie sicherzustellen. Die besten Essays werden in der Zeitschrift veröffentlicht. Details zum Wettbewerb erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

Transkulturell vergleichende politische Theorie mit oder gegen Gadamer?

Globalisierungsdiskurse stehen seit einigen Jahren in der politischen Theorie hoch im Kurs. Von globalen Gerechtigkeitsfragen in Anlehnung an Rawls’‚justice as fairness’ bis zur ‚comparative political theory’ in Anlehnung an Gadamers philosophische Hermeneutik– politische TheoretikerInnen reagieren auf das vielfach beschworene Zusammenrücken der Welt (qua digitaler Vernetzung), indem sie einschlägige Erklärungsmodelle erweitern und von ihnen Antworten zu weltpolitischen Fragestellungen ableiten. Doch diese Erweiterungen überdecken mitunter Probleme in der Ausgangstheorie anstatt diese zu lösen, wie ich am Beispiel von Gadamers Hermeneutik zeigen möchte, die vor allem von Fred Dallmayr auf Fragen der transkulturell vergleichenden politischen Theorie angewandt wird. Meine These lautet, dass Gadamers dialogisches Philosophieverständnis genau das voraussetzt, was eine interkulturelle Ideengeschichte, die ihren Namen verdient, zunächst herstellen müsste, nämlich eine Verständigung über einen Sachverhalt jenseits kultureller Grenzen. (mehr …)

Weiterlesen

CfP: MANCEPT-Workshop “Methods in Political Theory”

Neben den diesjährigen MANCEPT-Workshops, auf die wir bereits hingewiesen haben (un, deux, trois), geht auch der Workshop zum Thema “Methods in Political Theory” in seine nunmehr dritte Runde. Abstracts von bis zu 500 Wörtern sollten bis zum 14. Juni eingereicht werden. Den ausführlichen Call und die Details zur Teilnahme findet Ihr nach dem Klick. (mehr …)

Weiterlesen