CfP: Ökonomie/Ökologie aus (medien)philosophischer Perspektive

Das Internationale Jahrbuch für Medienphilosophie sucht für seinen vierten Band, der 2018 erscheinen wird, Artikel, Interventionen oder Stellungnahmen, die die Verbindung zwischen Ökonomie und Ökologie aus philosophischer Perspektive zum Thema machen. Themenskizzen werden bis zum zum 27. Februar erbeten (redaktion@jbmedienphilosophie.de), den vollständigen Call findet Ihr hier.

 

 

Weiterlesen

CfA: Mitarbeiterstelle in Graz/Potsdam

Der Arbeitsbereich Politische Philosophie der Karl-Franzens-Universität Graz sucht einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für das Forschungsprojekt “Climate Engineering and Mitigation: Illusion, Complement, or Substitute? “. Die Dissertationsstelle im Bereich Moralphilosophie oder politische Philosophie ist in Graz (2 Jahre, 30 Stunden/Woche) und am Potsdamer Institute for Advanced Sustainability Studies (1 Jahr, 50%-Stelle) angesiedelt und soll so rasch als möglich besetzt werden. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Februar, die offizielle Stellenauschreibung findet Ihr hier auf den Seiten des Grazer Arbeitsbereichs.

Weiterlesen

CfP: “The Extreme Centre” – Symposium zur Zukunft der Demokratie (Köln)

Die Akademie der Künste der Welt lädt Studierende aus Deutschland und Europa zu einem Workshop zur Zukunft der Demokratie im 21. Jahrhundert ein. Der Workshop findet im Rahmen des Symposiums “The Extreme Centre” am 18. und 19. April 2017 in Köln statt. Diskutanten sind unter anderem Chantal Mouffe, Agnes Heller, Tariq Ali und Saskia Sassen. Bewerbungen (Motivationsschreiben, Kurzbiographie, Vorschlag zur Diskussion) werden bis zum 15. Februar erbeten (paszkowski@academycologne.org), den ausführlichen Call gibt es hier auf Deutsch und Englisch.

Weiterlesen

Critical Theory Roundtable #2, mit Fabian Freyenhagen (HU Berlin)

Rahel Jaeggi und Eva von Redecker (Lehrstuhl für praktische Philosophie/Sozialphilosophie, HU Berlin) veranstalten wieder einen Critical Theory Roundtable. Diskutiert wird dieses Mal mit Fabian Freyenhagen zur Grundlagenfrage „Was ist orthodoxe Kritische Theorie?“. Rahel Jaeggi wird den Austausch mit einem einleitenden Kommentar eröffnen. Der Roundtable findet am Donnerstag, 26. Januar, von 18 bis 21 Uhr in der Humboldt-Universität statt (Unter den Linden 6, Senatssaal). Um Anmeldung unter workshops.sozialphilosophie@hu-berlin.de wird herzlich gebeten (bis zum 19. Januar), mehr Details findet Ihr hier.

Weiterlesen

CfP: “100 Jahre Frauenwahlrecht” (Frankfurt am Main)

Im November 2018 jährt sich zum hundertsten Mal die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland. Aus diesem Anlass und im Vorfeld einer Sonderausstellung zum Thema organisieren Hedwig Richter (Hamburger Institut für Sozialforschung) und Kerstin Wolff (Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung) in Zusammenarbeit mit der Universität Frankfurt und dem Historischen Museum Frankfurt vom 13.-15. September 2017 eine Tagung. Der CfP richtet sich an Wissenschafler_innen aus den Bereichen Geschichts- und Rechtswissenschaften, Soziologie und Politische Theorie. Abstracts werden bis zum 20. Februar erbeten (hedwig.richter@his-online.de), den vollständigen Call findet Ihr hier.

Weiterlesen

CfP: „Postkoloniale Perspektiven auf die Vereinten Nationen“ (Hamburg)

Vom 10.  bis zum 12. März organisiert die Arbeitsgruppe Junge UN-Forschung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg das 7. UN-Forschungskolloquium, dieses Jahr zum Thema „Postkoloniale Perspektiven auf die Vereinten Nationen“. Nachwuchswissenschaftler_innen und Studierende aller Fachrichtungen sind herzlich willkommen (Anmeldung bis zum 24. Februar erbeten). Wer aktiv teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 10. Januar 2017 mit einem Abstract (ca. 200 Wörter) bewerben. Alle Informationen zum Call findet Ihr hier.

Weiterlesen

CfP: “The Populist Crisis of Pluralist Democracy” (Salzburg)

Der Bereich Rechts- und Sozialphilosophie der Universität Salzburg veranstaltet am 1. Juni 2017 einen Workshop zum Thema “The Populist Crisis of Pluralist Democracy”. Keynote Speaker ist Jan-Werner Müller (Princeton); DoktorandInnen und Postdocs sind herzlich eingeladen, ihre Abstracts (nicht mehr als 1000 Worte) bis zum 1. März an kristin.albrecht@sbg.ac.at zu senden. Mehr Informationen findet Ihr hier.

Weiterlesen

Tagung: “Soziale Ungleichheit der Lebensführung” (HU Berlin)

Am 13. und 14. Januar 2017 veranstaltet der Lehrbereich Allgemeine Soziologie der Humboldt-Universität zu Berlin eine Tagung zum Thema „Soziale Ungleichheit der Lebensführung“. Diskutiert werden Strukturen sozialer Ungleichheit und Lebensführung als (Gegen-)Struktur der Gesellschaft. Referieren werden u.a. Heinz Bude, Cornelia Koppetsch, Stephan Lessenich, Wolfgang Merkel und Uwe Schimank. Das ausführliche Programm findet Ihr hier.

Weiterlesen

CfA: Zwei Postdocstellen in Nürnberg/Erlangen

Der Forschungsverbund „Wissen – Zeitlichkeit – Kultur“ der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg hat zwei Postdocstellen im Bereich Sozial- und Kulturwissenschaften/Kulturanthropologie ausgeschrieben, die auch im Hinblick auf interdisziplinäre Theoriebildung interessant sind. Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2017, zur Ausschreibung gelangt Ihr hier.

Weiterlesen